Mögliche Gesundheitsgefahr

Pickerd ruft Schoko-Blättchen wegen möglichen Schimmelbefalls zurück

Burgwedel - Wegen eines möglichen Schimmelpilzbefalls ruft der Backzutaten-Hersteller Pickerd das Produkt Schoko-Blättchen (150 und 1000 Gramm-Packung) zurück.

Aufgrund vereinzelter Funde von Schimmelpilzbefall könne nicht ausgeschlossen werden, dass die genannten Produkte eine mögliche Gesundheitsgefahr darstellen, teilte das Unternehmen in Burgwedel bei Hannover mit. Vor einem Verzehr werde daher abgeraten.

Verbraucher erhalten bei der Rückgabe der Produkte im Laden den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Betroffen sind bei der 150 Gramm-Packung die Chargen L7271/MHD Feb 19, L7321/MHD Apr 19, L7339/MHD Mai 19 sowie bei der 1000 Gramm-Packung die Chargen L7283/MHD Mrz 19 und L7311/MHD Apr 19.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vulkan Kilauea bringt Hawaii durch giftiges Gas neue Gefahr

Vulkan Kilauea bringt Hawaii durch giftiges Gas neue Gefahr

Mühlentag an der Stührmühle

Mühlentag an der Stührmühle

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Mühlenfest in Eystrup

Mühlenfest in Eystrup

Meistgelesene Artikel

Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Baustellengerüst

Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Baustellengerüst

Feuer vernichtet Holzhaus in Delmenhorst

Feuer vernichtet Holzhaus in Delmenhorst

Feuer in Fabrik in Varel - Papier in Flammen

Feuer in Fabrik in Varel - Papier in Flammen

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Kommentare