Pferd stirbt an verschimmeltem Brot

Lingen  - Ein Pferd ist nach dem Fressen von verschimmeltem Brot in Lingen im Landkreis Emsland gestorben.

Die Stute sei von einem Unbekannten mit dem Brot gefüttert worden, obwohl am Weidenzaun ein Fütterungsverbotsschild angebracht sei, teilte die Polizei Emsland am Freitag mit. Das Tier habe Koliken bekommen und sei am Mittwoch verendet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Den Europawahl-Auftakt geben Briten und Niederländer

Den Europawahl-Auftakt geben Briten und Niederländer

Präventionspuppenbühne in Scheeßel

Präventionspuppenbühne in Scheeßel

Einrichtungsideen von der Interzum

Einrichtungsideen von der Interzum

75 Jahre D-Day - Auf Spurensuche in der Normandie

75 Jahre D-Day - Auf Spurensuche in der Normandie

Meistgelesene Artikel

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Nach Gewalttat in Wischhafen: Ereignisse fast vollständig aufgeklärt

Nach Gewalttat in Wischhafen: Ereignisse fast vollständig aufgeklärt

Feuer an einer Moschee in Lohne

Feuer an einer Moschee in Lohne

Kleinflugzeug stürzt nach Unwetter in die Nordsee - weitere Wrackteile gefunden

Kleinflugzeug stürzt nach Unwetter in die Nordsee - weitere Wrackteile gefunden

Kommentare