Mitarbeiterin bedroht

Bewaffneter Mann raubt Supermarkt aus

Petzen - Mit vorgehaltener Schusswaffe hat ein unbekannter Täter einen Supermarkt im Landkreis Schaumburg ausgeraubt.

Der Mann habe einen mittleren dreistelligen Eurobetrag erbeutet, teilte die Polizei in Bückeburg am Freitag mit. Der maskierte Räuber war am späten Donnerstagabend in das Geschäft in Petzen gestürmt und hatte eine Kassiererin mit der Waffe bedroht. 

Er stopfte das Geld in eine Plastiktüte und entkam zu Fuß in der Dunkelheit. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Die Kassiererin erlitt einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Was das Sandwich besonders macht

Was das Sandwich besonders macht

Wie viel Fleisch gesund ist

Wie viel Fleisch gesund ist

Bayern fast durch: Müller und Lewandowski mit Doppelpacks

Bayern fast durch: Müller und Lewandowski mit Doppelpacks

Tag der offenen Tür an der Oberschule Verden

Tag der offenen Tür an der Oberschule Verden

Meistgelesene Artikel

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Wer wird Miss Germany 2018?

Wer wird Miss Germany 2018?

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Wildschweine verwüsten Sportplatz im Harz

Wildschweine verwüsten Sportplatz im Harz

Kommentare