Bombenentschärfung in Papenburg

Papenburg - Nach dem Fund einer englischen Fliegerbombe in Papenburg müssen an diesem Sonntag bis 13 Uhr rund 2000 Menschen ihre Wohnungen verlassen haben.

Am Nachmittag soll die Bombe dann entschärft werden. Der Sprengkörper war am Mittwochnachmittag bei Bauarbeiten auf dem Gelände eines früheren Supermarktes gefunden worden. Die Tore der Landesgartenschau sind am Sonntag ganz normal geöffnet. Lediglich ein Verbindungsweg über den Hauptkanal vom Gelände am Stadtpark zum Forum Alte Werft ist für die Dauer der Entschärfung gesperrt.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" gestartet

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" gestartet

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Familienfest im Kurpark

Familienfest im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Wasserstoffzüge rollen durch Niedersachsen - Bilanz nach 100.000 Kilometern

Wasserstoffzüge rollen durch Niedersachsen - Bilanz nach 100.000 Kilometern

Autofahrer stirbt nach Unfall an schweren Verletzungen

Autofahrer stirbt nach Unfall an schweren Verletzungen

Leichenfund in Hannover: Verdächtiger bestreitet Tat

Leichenfund in Hannover: Verdächtiger bestreitet Tat

Großalarm in Grömitz: 51 Jugendliche und Betreuer leiden an Brechdurchfall

Großalarm in Grömitz: 51 Jugendliche und Betreuer leiden an Brechdurchfall

Kommentare