Bombenentschärfung in Papenburg

Papenburg - Nach dem Fund einer englischen Fliegerbombe in Papenburg müssen an diesem Sonntag bis 13 Uhr rund 2000 Menschen ihre Wohnungen verlassen haben.

Am Nachmittag soll die Bombe dann entschärft werden. Der Sprengkörper war am Mittwochnachmittag bei Bauarbeiten auf dem Gelände eines früheren Supermarktes gefunden worden. Die Tore der Landesgartenschau sind am Sonntag ganz normal geöffnet. Lediglich ein Verbindungsweg über den Hauptkanal vom Gelände am Stadtpark zum Forum Alte Werft ist für die Dauer der Entschärfung gesperrt.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

"Death Stranding" im Test

"Death Stranding" im Test

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste

Meistgelesene Artikel

„Wie haben Sie damals den Mauerfall erlebt?“ – unsere Leser erzählen

„Wie haben Sie damals den Mauerfall erlebt?“ – unsere Leser erzählen

Konzert-Sensation 2020: Die Toten Hosen live auf dem Stoppelmarkt-Gelände in Vechta

Konzert-Sensation 2020: Die Toten Hosen live auf dem Stoppelmarkt-Gelände in Vechta

Urteil: B6-Streckenradar in Laatzen ist rechtmäßig

Urteil: B6-Streckenradar in Laatzen ist rechtmäßig

Rollender Protest: Bauern wollen Kooperation statt Konfrontation

Rollender Protest: Bauern wollen Kooperation statt Konfrontation

Kommentare