Termingerechte Fertigstellung der „Norwegian Joy“ nicht gefährdet

Brand bei Schweißarbeiten auf Schiffsneubau der Meyer Werft

Papenburg - Panne auf der Meyer Werft: Bei Schweißarbeiten auf einem Schiffsrohbau hat es am Mittwoch gebrannt.

Menschen seien nicht verletzt worden, sagte ein Unternehmenssprecher in Papenburg. Schätzungen zufolge beträgt der Schaden rund 50 000 Euro. Der Brand entstand in einem Gasverteilerkasten, als Rohbau-Segmente des Schiffs "Norwegian Joy" im Gasschweißverfahren zusammengefügt wurden. Die Mitarbeiter mussten vorübergehend die Halle verlassen. Die Fertigstellung des Schiffs im Jahr 2017 sei nicht gefährdet, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Pferd fällt in vereisten Swimming Pool

Pferd fällt in vereisten Swimming Pool

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare