Termingerechte Fertigstellung der „Norwegian Joy“ nicht gefährdet

Brand bei Schweißarbeiten auf Schiffsneubau der Meyer Werft

Papenburg - Panne auf der Meyer Werft: Bei Schweißarbeiten auf einem Schiffsrohbau hat es am Mittwoch gebrannt.

Menschen seien nicht verletzt worden, sagte ein Unternehmenssprecher in Papenburg. Schätzungen zufolge beträgt der Schaden rund 50 000 Euro. Der Brand entstand in einem Gasverteilerkasten, als Rohbau-Segmente des Schiffs "Norwegian Joy" im Gasschweißverfahren zusammengefügt wurden. Die Mitarbeiter mussten vorübergehend die Halle verlassen. Die Fertigstellung des Schiffs im Jahr 2017 sei nicht gefährdet, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rangliste der Bundesliga-Torhüter

Rangliste der Bundesliga-Torhüter

Hundeschwimmen im Ronululu

Hundeschwimmen im Ronululu

"Rainbow Gospelsingers" in Bassum

"Rainbow Gospelsingers" in Bassum

Merkel will mit Grünen und FDP sprechen - und mit der SPD

Merkel will mit Grünen und FDP sprechen - und mit der SPD

Meistgelesene Artikel

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

Stadtbediensteter soll in Hameln 500.000 Euro veruntreut haben

Stadtbediensteter soll in Hameln 500.000 Euro veruntreut haben

Agrarminister Schmidt plädiert für gezielte Wolfsabschüsse

Agrarminister Schmidt plädiert für gezielte Wolfsabschüsse

Kommentare