Termingerechte Fertigstellung der „Norwegian Joy“ nicht gefährdet

Brand bei Schweißarbeiten auf Schiffsneubau der Meyer Werft

Papenburg - Panne auf der Meyer Werft: Bei Schweißarbeiten auf einem Schiffsrohbau hat es am Mittwoch gebrannt.

Menschen seien nicht verletzt worden, sagte ein Unternehmenssprecher in Papenburg. Schätzungen zufolge beträgt der Schaden rund 50 000 Euro. Der Brand entstand in einem Gasverteilerkasten, als Rohbau-Segmente des Schiffs "Norwegian Joy" im Gasschweißverfahren zusammengefügt wurden. Die Mitarbeiter mussten vorübergehend die Halle verlassen. Die Fertigstellung des Schiffs im Jahr 2017 sei nicht gefährdet, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare