Polizei schließt Diskothek in Friesoythe

Panik nach Corona-Kontrollen in Diskothek bei Cloppenburg

Rettungswagen und Polizei steht von einer Diskothek in Friesoythe.
+
Mehrere Rettungswagen mussten ausrücken zu einer Diskothek in Friesoythe. Unter den Gästen war es zu einer Panik mit Verletzten gekommen.

Bei Kontrollen zur Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln ist es im Landkreis Cloppenburg in einer Discothek zu Panik gekommen. Es gibt auch Verletzte.

Friesoythe – In einer Diskothek in Friesoythe (Landkreis Cloppenburg) ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag, 13. November 2021, zu einer Panik gekommen. Im Zuge dessen gab es auch verletzte Personen.

Stadt in NiedersachsenFriesoythe
Fläche:247,48 Quadratkilometer
Einwohner:22.512 (Stand: 31. Dezember 2020)
Vorwahl:04491
Bürgermeister:Sven Stratmann (SPD)

Wie die Polizei und der Landkreis Cloppenburg in einer gemeinsamen Pressemitteilung erklärten, habe man die Diskothek in der Nacht gegen 23:30 Uhr räumen lassen müssen, da etliche Gäste ohne die Kontrolle des Impfstatus Einlass in die Räumlichkeiten des Tanzlokals erhalten hatten.

Panik nach Corona-Kontrollen in Diskothek bei Cloppenburg: Polizei lässt zur Sicherheit Notausgänge öffnen

Darüber hinaus waren zu viele Besucher hereingelassen worden. Bei der Räumung kam es zu großem Gedränge, einige Gäste gerieten in Panik. Die Polizei ordnete die Öffnung der Notausgänge an.

Rettungskräfte sowie die Psychosoziale Notfallversorgung betreuten Betroffene. Es blieb bei vereinzelten Fällen von Ohnmacht und Hyperventilation, wie es weiter hieß. Bis 4:00 Uhr dauerten die Räumung und ihre Folgen an. Der Landkreis leitete ein Bußgeldverfahren gegen den Veranstalter ein. Zudem würden weitere rechtliche Schritte geprüft.

Weitere Polizeimeldungen aus Niedersachsen und Bremen: Bei einem heftigen Unfall auf der Autobahn A1 bei Ottersberg ist am Freitagabend eine Frau schwer verletzt worden. Sie krachte mit ihrem Fahrzeug in die Leitplanke. Am Freitagabend ist ein Autofahrer in Bremen mit seinem Fahrzeug in eine Straßenbahn gekracht. Die Feuerwehr rückte mit schwerem Gerät an – um den Fahrer aus dem Auto zu schneiden. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich wohl in Niedersachsen

Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich wohl in Niedersachsen

Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich wohl in Niedersachsen
Corona-Warnstufe 3: Niedersachsen macht Weg für „echten Eskalationsfall“ frei

Corona-Warnstufe 3: Niedersachsen macht Weg für „echten Eskalationsfall“ frei

Corona-Warnstufe 3: Niedersachsen macht Weg für „echten Eskalationsfall“ frei
Todkranker Mann stirbt erst, als er neues Zuhause für geliebten Hund findet

Todkranker Mann stirbt erst, als er neues Zuhause für geliebten Hund findet

Todkranker Mann stirbt erst, als er neues Zuhause für geliebten Hund findet
Forscher entwickeln Straße, die E-Autos beim Fahren auflädt

Forscher entwickeln Straße, die E-Autos beim Fahren auflädt

Forscher entwickeln Straße, die E-Autos beim Fahren auflädt

Kommentare