Einigung in Tarifverhandlungen

Paketzusteller und Speditionsmitarbeiter bekommen mehr Lohn

Hannover - Paketzusteller und Beschäftigte im Speditions- und Logistikgewerbe in Niedersachsen bekommen künftig mehr Geld.

Dies haben die Tarifverhandlungen ergeben, teilte die Gewerkschaft Verdi am Freitag mit. Demnach steigen die Löhne ab Februar um 3,5 Prozent und ab Januar 2019 um weitere 2,5 Prozent. Für Beschäftigte mit mehr als fünf Jahren Betriebszugehörigkeit steigt die Jahressonderzahlung um 240 Euro, Auszubildende erhalten 40 Euro bis 60 Euro mehr Geld. 

Für Paketzusteller wird eine eigene Entgeltgruppe eingeführt und die Löhne steigen in zwei Stufen um insgesamt 10,8 Prozent. Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt 26 Monate bis zum 31. Dezember 2019. - dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

La Strada in Rotenburg - der Samstag 

La Strada in Rotenburg - der Samstag 

Meistgelesene Artikel

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

720. Stoppelmarkt in Vechta startet mit Festumzug

720. Stoppelmarkt in Vechta startet mit Festumzug

Kommentare