Betrunkener Paketbote

Paketzusteller ist mit drei Promille im Einsatz

Eime - Die Polizei hat im Landkreis Hildesheim einen volltrunkenen Paketzusteller aus dem Verkehr gezogen. Der 50-Jährige habe mit mehr als drei Promille Alkohol im Blut am Steuer seines Transporters gesessen, sagte ein Polizeisprecher in Elze am Montag.

Der Fahrer war bereits am Samstag einem Anwohner in der Ortschaft Eime aufgefallen, weil er offensichtlich orientierungslos nach einem Paket suchte. Weil der Anwohner zudem die Alkoholfahne des 50-Jährigen roch, rief er die Polizei. Als die Beamten eintrafen, kauerte der Fahrer halb benommen hinter dem Lenkrad. Die Polizisten stellten den Führerschein des zuvor nie auffällig gewordenen Mannes sicher. Seine Tour musste ein anderer Fahrer der Zustellfirma fortsetzen.


dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

White Island: Sorge vor Ausbruch verzögert Opferbergung

White Island: Sorge vor Ausbruch verzögert Opferbergung

Mallorca will Schrauben gegen Sauftourismus anziehen

Mallorca will Schrauben gegen Sauftourismus anziehen

Mythen ums Schenken im Realitäts-Check

Mythen ums Schenken im Realitäts-Check

Meistgelesene Artikel

Urteil nach Dschungelcamp-Trip: Bittere Folgen für Mutter von Nathalie Volk

Urteil nach Dschungelcamp-Trip: Bittere Folgen für Mutter von Nathalie Volk

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Kommentare