Ermittlungen dauern an

Ovelgönner Pferdemarkt: 17-Jährige vergewaltigt

Brake/Ovelgönne - Eine 17-Jährige wurde am Rande des Ovelgönner Pferdemarktes vergewaltigt. Bislang konnte kein Täter ermittelt werden.

Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Sonntag, 2. September, gegen 1.45 Uhr, auf einem dunklen Gartengelände an der Kegeler Straße. Die Ermittlungen führten bislang nicht zur Identifizierung des Tatverdächtigen, teilt die Polizei mit.

Aus Gründen des Opferschutzes und um vorhandene Hinweise nicht zu gefährden, ist die Polizei bislang nicht mit der Tat an die Öffentlichkeit gegangen. Eine Spur hatte unter anderem nach Nordenham geführt, wo ein Verdächtiger überprüft wurde. Dieser Mann konnte allerdings eindeutig ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen dauern aktuell an.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Historisch: Frankfurts Euro-Party geht gegen Chelsea weiter

Historisch: Frankfurts Euro-Party geht gegen Chelsea weiter

Fotostrecke: Impressionen vom Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Impressionen vom Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Frankfurt nach Aufholjagd gegen Benfica im Halbfinale

Frankfurt nach Aufholjagd gegen Benfica im Halbfinale

Nordkorea reizt Trump: Atomgespräche mit USA nur ohne Pompeo

Nordkorea reizt Trump: Atomgespräche mit USA nur ohne Pompeo

Meistgelesene Artikel

Wildschafe chancenlos: Wolf löscht ältesten deutschen Mufflon-Bestand aus

Wildschafe chancenlos: Wolf löscht ältesten deutschen Mufflon-Bestand aus

Mutter von Dschungelcamperin Nathalie Volk vor Gericht: Noch kein Urteil

Mutter von Dschungelcamperin Nathalie Volk vor Gericht: Noch kein Urteil

Nach Einbruch und Autodiebstahl: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Nach Einbruch und Autodiebstahl: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Tödlicher SEK-Einsatz in Salzgitter - 28-Jähriger bedrohte Polizei mit Spielzeugwaffe

Tödlicher SEK-Einsatz in Salzgitter - 28-Jähriger bedrohte Polizei mit Spielzeugwaffe

Kommentare