Ermittlungen dauern an

Ovelgönner Pferdemarkt: 17-Jährige vergewaltigt

Brake/Ovelgönne - Eine 17-Jährige wurde am Rande des Ovelgönner Pferdemarktes vergewaltigt. Bislang konnte kein Täter ermittelt werden.

Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Sonntag, 2. September, gegen 1.45 Uhr, auf einem dunklen Gartengelände an der Kegeler Straße. Die Ermittlungen führten bislang nicht zur Identifizierung des Tatverdächtigen, teilt die Polizei mit.

Aus Gründen des Opferschutzes und um vorhandene Hinweise nicht zu gefährden, ist die Polizei bislang nicht mit der Tat an die Öffentlichkeit gegangen. Eine Spur hatte unter anderem nach Nordenham geführt, wo ein Verdächtiger überprüft wurde. Dieser Mann konnte allerdings eindeutig ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen dauern aktuell an.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hochzeitsmesse „Braut im Glück“ in Bassum

Hochzeitsmesse „Braut im Glück“ in Bassum

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pool-Party im Krandelbad

Pool-Party im Krandelbad

Ranzenparty in Twistringen

Ranzenparty in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Gasexplosion in Holzhütte: Mann in Spezialklinik verlegt

Gasexplosion in Holzhütte: Mann in Spezialklinik verlegt

Razzia in Niedersachsen: Innenminister Seehofer verbietet PKK-nahe Betriebe

Razzia in Niedersachsen: Innenminister Seehofer verbietet PKK-nahe Betriebe

Mit Messern und Schlagstöcken: Fremde stürmen private Feier und greifen Gäste an

Mit Messern und Schlagstöcken: Fremde stürmen private Feier und greifen Gäste an

Betrunkener Tennis-Trainer: Jugendteam muss Ausflug abbrechen

Betrunkener Tennis-Trainer: Jugendteam muss Ausflug abbrechen

Kommentare