60-jähriger rutscht mit Roller gegen Schild

Ovelgönne - Ein 60-Jähriger ist am Samstag auf dem Weg zur Arbeit mit seinem Motorroller in Ovelgönne (Kreis Wesermarsch) gegen ein Verkehrsschild gerutscht und schwer verletzt worden.

Der Mann sei in einer Linkskurve gestürzt und gegen das Schild geprallt, teilte die Polizei mit. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Seine zufällig am Unglücksort erschienene Ehefrau musste von einem Seelsorger betreut werden.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare