Aufzucht mit der Hand

Pfleger päppeln Otterbaby auf

+

Hankensbüttel - Ein junger Otter wird derzeit im Otter-Zentrum Hankensbüttel mit der Hand aufgezogen. Das sieben bis acht Wochen alte Ottermädchen hat seine Mutter verloren, wie der Tierpark am Donnerstag mitteilte.

Die Mitarbeiter haben es nach dem Fundort am Fluss Este auf den Namen Esta getauft. Besucher können zweimal in der Woche zusehen, wie ein Pfleger das Tier mit der Flasche füttert. Und zwar dienstags und mittwochs jeweils um 14 Uhr.

Außerdem beherbergt das Otterzentrum sechs zwei Monate alte Amerikanische Nerze, die aus einer Nerzfarm stammen sowie fünf zweieinhalb Monate alte Hermeline. Damit erlebt das Team ein besonders nachwuchsreiches Jahr. Das Otter-Zentrum wird von dem Verein Aktion Fischotterschutz betrieben.

dpa/kom

Das könnte Sie auch interessieren

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare