Osterholz-Scharmbeck

Meterhohe Flammen: Sperrmüll steht in Vollbrand

+
Der Brand konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck abgelöscht werden.

Osterholz-Scharmbeck - Meterhoch schlugen die Flammen in die Luft: Ein aufgeschichteter Sperrmüllhaufen brannte am Donnerstag, gegen 0.30 Uhr, neben einem Mehrfamilienhaus in Osterholz-Scharmbeck in voller Ausdehnung. Zwei Autos wurden beschädigt. Das teilte die Polizei mit.

Durch die Hitzeeinwirkung wurden die Hausfassade sowie zwei auf dem angrenzenden Parkstreifen abgestellte Autos beschädigt. Die Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Verletzt wurde niemand. Die Sachschäden an Gebäude und den zwei Autos werden auf insgesamt rund 30.000 Euro geschätzt.

Völlig unklar ist, warum der Sperrmüllhaufen in Brand geriet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die in der Zeit nach Mitternacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich beim Polizeikommissariat Osterholz unter Telefon 04791/3070 zu melden.

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare