Drei Leichtverletzte

Oster-Reisewelle auf der A1: Sieben Unfälle mit vielen Blechschäden

Das hohe Reiseaufkommen zum Oster-Wochenende hat auf der Autobahn 1 zwischen Holdorf und Bremen/Brinkum am Gründonnerstag zu sieben Unfällen geführt. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Holdorf/Stuhr/A1 - Die mehreren Staus und der stockende Verkehr auf der A1 führten am Donnerstagnachmittag zu Unachtsamkeiten gleich mehrerer Verkehrsteilnehmer, teilt die Polizei mit.

Sechs der sieben Unfälle ereigneten sich innerhalb der mehreren Baustellen zwischen Holdorf und Bremen/Brinkum in Richtung Norden. Meist blieb es bei Sachschäden, die durch Fehler beim Fahrstreifenwechsel oder Auffahren infolge von Ablenkung verursacht wurden. Insgesamt waren 16 Fahrzeuge beteiligt. Drei Personen wurden leicht verletzt, der Gesamtsachschaden beträgt rund 64.000 Euro.

BMW-Fahrer verursacht Kollision und fährt weiter

Der siebte Unfall ereignete sich auf der A1 im Bereich der Gemeinde Bakum im Landkreis Vechta in Fahrtrichtung Osnabrück. Beim Fahrstreifenwechsel von der rechten auf die mittlere Spur übersah der 49 Jahre alte Fahrer eines BMW aus Osnabrück ein dort fahrendes VW Coupé. Die 25 Jahre alte Fahrerin aus dem Südbrookmerland wich nach links auf den Überholstreifen aus, wo sie mit einem VW-Geländewagen zusammenstieß.

Der verursachende BMW-Fahrer fuhr weiter und wurde bei Bramsche durch eine Polizeistreife gestoppt. Es wird wegen Unfallflucht ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Neue Maßnahmen gegen "Sauf-Tourismus" auf Mallorca und Ibiza

Neue Maßnahmen gegen "Sauf-Tourismus" auf Mallorca und Ibiza

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz an der A28:  Verdacht auf Gefahrgut nach Atembeschwerden

Großeinsatz an der A28:  Verdacht auf Gefahrgut nach Atembeschwerden

Klares „Nein“ zur Landarztquote in Niedersachsen weicht auf

Klares „Nein“ zur Landarztquote in Niedersachsen weicht auf

Ärger über Bonpflicht: Finanzminister Hilbers hofft auf digitale Lösung

Ärger über Bonpflicht: Finanzminister Hilbers hofft auf digitale Lösung

Betrunkener jagt Frau durch den Zug – weil sie sein Ticket sehen wollte

Betrunkener jagt Frau durch den Zug – weil sie sein Ticket sehen wollte

Kommentare