Polizeibericht

Osnabrück: Seniorin fährt zweijähriges Kind an

Verkehrsunfall mit Kleinkind und einem Laufrad.
+
Bei einem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Osnabrück ist am Samstagabend ein kleiner Junge verletzt worden. (Symbolbild)

Eine Seniorin hat in Bad Iburg ein zweijähriges Kind angefahren. Das Unglück geschah, als der Junge einen Fußgängerweg überqueren wollte.

Bad Iburg – Ein zweijähriges Kind ist am Samstagabend, 17. Juli 2021, in Bad Iburg (Landkreis Osnabrück) von einem Auto angefahren worden. Wie die Polizei in Osnabrück mitteilte, wollte der Junge gegen 20:38 Uhr im Ortsteil Glane die Laerer Straße auf einem Fußgängerüberweg (kein Zebrastreifen) queren, um zu seinem Geschwisterkind zu gelangen. Plötzlich drehte der Junge mit seinem Laufrad um, um die Straße erneut zu überqueren.

Stadt in Niedersachsen:Bad Iburg
Landkreis:Osnabrück
Fläche:36,5 Quadratkilometer
Einwohner:10.540 (Stand: 31. Dezember 2020)
Vorwahl:05403
Bürgermeister:Annette Niermann (Grüne)

In diesem Moment allerdings kam die Seniorin mit ihrem Fahrzeug angefahren und konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Dabei erfasste sie mit ihrem Fahrzeug das Kleinkind. Der Junge wurde durch die Luft geschleudert und schlug neben der Straße wieder auf dem Asphalt auf.

Zweijähriger Junge in Bad Iburg von Auto angefahren: Autofahrerin und Angehörige erleiden Schock

Da ein Notarzt noch vor Ort keine lebensgefährlichen Verletzungen bei dem Jungen feststellen konnte, wurde er per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin und die Angehörigen des Kindes erlitten einen Schock. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls im Einsatz.

Bei einem Verkehrsunfall in Bremen ist am Samstag ebenfalls ein kleines Kind angefahren worden. Das Mädchen wurde vom Auto erfasst, als es gerade über die Straße laufen wollte. Zudem ist es am Sonntagabend bei Melle (Landkreis Osnabrück) zu einem tödlichen Unfall gekommen. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Mit Alpakas gegen Corona: So wollen Göttinger Forscher die Pandemie beenden

Mit Alpakas gegen Corona: So wollen Göttinger Forscher die Pandemie beenden

Mit Alpakas gegen Corona: So wollen Göttinger Forscher die Pandemie beenden
Vergewaltigung in Leer: Opfer war erst 16 Jahre alt

Vergewaltigung in Leer: Opfer war erst 16 Jahre alt

Vergewaltigung in Leer: Opfer war erst 16 Jahre alt
Inzidenz in der Türkei: Auswärtiges Amt warnt von Reisen an den Bosporus

Inzidenz in der Türkei: Auswärtiges Amt warnt von Reisen an den Bosporus

Inzidenz in der Türkei: Auswärtiges Amt warnt von Reisen an den Bosporus
Bundesweit höchste Inzidenz im Kreis Lüneburg: Ab heute gelten strengere Regeln

Bundesweit höchste Inzidenz im Kreis Lüneburg: Ab heute gelten strengere Regeln

Bundesweit höchste Inzidenz im Kreis Lüneburg: Ab heute gelten strengere Regeln

Kommentare