Mehr als vier Kilo Marihuana

Ein Koffer voller Gras - Zoll nimmt Drogenkurier fest

+
4.280 Gramm Marihuana im Wert von rund 43.000 Euro entdeckten Osnabrücker Zöllner am Dienstagabend bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 30.

Osnabrück - Mehr als vier Kilogramm Marihuana im Wert von rund 43.000 Euro entdeckten Osnabrücker Zöllner am Dienstagabend bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 30 an der Ausfahrt Schüttorf-Nord, berichtet das Hauptzollamt Osnabrück.

Der Fahrer des Wagens reiste aus den Niederlanden ein und gab an, auf dem Weg nach Osnabrück zu sein, um dort seinen Bruder zu besuchen. Bei der Kontrolle des Autos stellten die Ermittler im Kofferraum einen großen silbernen Hartschalenkoffer fest. In diesem fanden die Zöllner vier große Plastikfolienpakete, die unter einigen Kleidungsstücken versteckt waren.

In diesen Päckchen kamen exakt 4.280 Gramm Marihuana zum Vorschein. Der 49-jährige Fahrer wurde daraufhin vorläufig festgenommen und dem Haftrichter beim Amtsgericht Nordhorn vorgeführt. Anschließend wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Düsseldorf beschert BVB erste Niederlage - Gladbach siegt

Düsseldorf beschert BVB erste Niederlage - Gladbach siegt

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Meistgelesene Artikel

Aufgebrachte Wildschweine machen Kleinstadt unsicher

Aufgebrachte Wildschweine machen Kleinstadt unsicher

Mieter gesteht Brandstiftung in Wohnkomplex

Mieter gesteht Brandstiftung in Wohnkomplex

Moorbrand auf Bundeswehr-Gelände hat teure Folgen

Moorbrand auf Bundeswehr-Gelände hat teure Folgen

Tödlicher Unfall in Lilienthal: 70-Jährige angefahren

Tödlicher Unfall in Lilienthal: 70-Jährige angefahren

Kommentare