Mehr als vier Kilo Marihuana

Ein Koffer voller Gras - Zoll nimmt Drogenkurier fest

+
4.280 Gramm Marihuana im Wert von rund 43.000 Euro entdeckten Osnabrücker Zöllner am Dienstagabend bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 30.

Osnabrück - Mehr als vier Kilogramm Marihuana im Wert von rund 43.000 Euro entdeckten Osnabrücker Zöllner am Dienstagabend bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 30 an der Ausfahrt Schüttorf-Nord, berichtet das Hauptzollamt Osnabrück.

Der Fahrer des Wagens reiste aus den Niederlanden ein und gab an, auf dem Weg nach Osnabrück zu sein, um dort seinen Bruder zu besuchen. Bei der Kontrolle des Autos stellten die Ermittler im Kofferraum einen großen silbernen Hartschalenkoffer fest. In diesem fanden die Zöllner vier große Plastikfolienpakete, die unter einigen Kleidungsstücken versteckt waren.

In diesen Päckchen kamen exakt 4.280 Gramm Marihuana zum Vorschein. Der 49-jährige Fahrer wurde daraufhin vorläufig festgenommen und dem Haftrichter beim Amtsgericht Nordhorn vorgeführt. Anschließend wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London

Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London

Meistgelesene Artikel

Unwetter im Norden stört den Bahnverkehr und richtet Schäden an

Unwetter im Norden stört den Bahnverkehr und richtet Schäden an

Mann prahlt auf Party mit Pistole - Gäste flüchten, SEK rückt an

Mann prahlt auf Party mit Pistole - Gäste flüchten, SEK rückt an

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Mann legt Führerschein-Theorieprüfung gegen Geld für andere ab

Mann legt Führerschein-Theorieprüfung gegen Geld für andere ab

Kommentare