Das ist echte Affenliebe: Nachwuchs im Zoo Osnabrück

+
Schimpansenweibchen Vanessa brachte am Dreikönigstag ihr fünftes Jungtier zur Welt.

Osnabrück - Zum fünften Mal hat die westafrikanische Schimpansin Vanessa im Osnabrücker Zoo ein Junges zur Welt gebracht. Noch sei allerdings nicht bekannt, ob es sich um ein männliches oder weibliches Tier handele, teilte eine Sprecherin des Zoos am Dienstag mit.

Die Mutter halte das am Dreikönigstag geborene Tier schützend und warm an ihren Bauch. „Als wir das Jungtier nachmittags entdeckten, hatte Mutter Vanessa das Kleine bereits trocken geleckt. Wir schätzen, dass es um die Mittagszeit zur Welt kam“, sagte Revierleiter Wolfgang Festl. Das 31 Jahre alte Schimpansenweibchen sei erfahren und sorge sich rührend um ihren Nachwuchs. Vater Tatu halte sich aus allem heraus.

Affen-Nachwuchs im Osnabrücker Zoo

Schimpansenweibchen Vanessa trägt im Schimpansenhaus des Zoos in Osnabrück ihr am 6. Januar 2014 geborenes Jungtier. Für das 31-jährige Schimpansenweibchen ist es bereits der fünfte Nachwuchs, vermutlich ein Junge. © Zoo Hannover / dpa
Schimpansenweibchen Vanessa trägt im Schimpansenhaus des Zoos in Osnabrück ihr am 6. Januar 2014 geborenes Jungtier. Für das 31-jährige Schimpansenweibchen ist es bereits der fünfte Nachwuchs, vermutlich ein Junge. © Zoo Hannover / dpa
Schimpansenweibchen Vanessa trägt im Schimpansenhaus des Zoos in Osnabrück ihr am 6. Januar 2014 geborenes Jungtier. Für das 31-jährige Schimpansenweibchen ist es bereits der fünfte Nachwuchs, vermutlich ein Junge. © Zoo Hannover / dpa
Schimpansenweibchen Vanessa trägt im Schimpansenhaus des Zoos in Osnabrück ihr am 6. Januar 2014 geborenes Jungtier. Für das 31-jährige Schimpansenweibchen ist es bereits der fünfte Nachwuchs, vermutlich ein Junge. © Zoo Hannover / dpa
Schimpansenweibchen Vanessa trägt im Schimpansenhaus des Zoos in Osnabrück ihr am 6. Januar 2014 geborenes Jungtier. Für das 31-jährige Schimpansenweibchen ist es bereits der fünfte Nachwuchs, vermutlich ein Junge. © Zoo Hannover / dpa
Schimpansenweibchen Vanessa trägt im Schimpansenhaus des Zoos in Osnabrück ihr am 6. Januar 2014 geborenes Jungtier. Für das 31-jährige Schimpansenweibchen ist es bereits der fünfte Nachwuchs, vermutlich ein Junge. © Zoo Hannover / dpa
Schimpansenweibchen Vanessa trägt im Schimpansenhaus des Zoos in Osnabrück ihr am 6. Januar 2014 geborenes Jungtier. Für das 31-jährige Schimpansenweibchen ist es bereits der fünfte Nachwuchs, vermutlich ein Junge. © Zoo Hannover / dpa
Schimpansenweibchen Vanessa trägt im Schimpansenhaus des Zoos in Osnabrück ihr am 6. Januar 2014 geborenes Jungtier. Für das 31-jährige Schimpansenweibchen ist es bereits der fünfte Nachwuchs, vermutlich ein Junge. © Zoo Hannover / dpa
Schimpansenweibchen Vanessa trägt im Schimpansenhaus des Zoos in Osnabrück ihr am 6. Januar 2014 geborenes Jungtier. Für das 31-jährige Schimpansenweibchen ist es bereits der fünfte Nachwuchs, vermutlich ein Junge. © Zoo Hannover / dpa
Schimpansenweibchen Vanessa trägt im Schimpansenhaus des Zoos in Osnabrück ihr am 6. Januar 2014 geborenes Jungtier. Für das 31-jährige Schimpansenweibchen ist es bereits der fünfte Nachwuchs, vermutlich ein Junge. © Zoo Hannover / dpa

Schimpansen leben in einem Familienverband. Der westafrikanische Schimpanse ist nach Angaben der Sprecherin eine der vier Unterarten der Schimpansen. Sie seien unmittelbar vom Aussterben bedroht. Von den westafrikanischen Schimpansen gebe es nur noch 15 000 bis 20 000 Tiere in freier Wildbahn.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips

Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Was bringt Ridepooling wirklich?

Was bringt Ridepooling wirklich?

Meistgelesene Artikel

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Funkkontakt zu Airbus A330 bricht ab - dann knallt es laut

Funkkontakt zu Airbus A330 bricht ab - dann knallt es laut

Kostenloser Nahverkehr: Region Hannover will zum Autoverzicht motivieren

Kostenloser Nahverkehr: Region Hannover will zum Autoverzicht motivieren

Britisches Bomberwrack und menschliche Überreste bei Vechta gefunden

Britisches Bomberwrack und menschliche Überreste bei Vechta gefunden

Kommentare