Radfahrer bei Unfall in Osnabrück lebensgefährlich verletzt

Osnabrück - Ein 53 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Unfall in Osnabrück lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war er am Sonntag mit acht weiteren Radfahrern unterwegs, als er in einer Kurve zum Überholen ansetzen wollte. Dabei stürzte der Mann auf regennasser Fahrbahn und rutschte in ein entgegenkommendes Auto. Er sollte eigentlich mit einem Hubschrauber abtransportiert werden. Weil dieser aber nicht vor Ort landen konnte, wurde der Mann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
dpa

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare