Polizei lässt Supermarkt wegen Pokerkoffer räumen

Osnabrück - Ein Pokerkoffer hat vor einem Osnabrücker Supermarkt die Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes auf den Plan gerufen.

Wie ein Polizeisprecher am Dienstag in Osnabrück berichtete, fiel einer Frau am Vormittag der herrenlose silberne Koffer vor dem Geschäft auf. Sie rief die Polizei, die aus Sicherheitsgründen das Lebensmittelgeschäft und drei benachbarte Häuser räumte. Die kurz darauf eingetroffenen LKA-Experten konnten dann Entwarnung geben: Der mit einem Klebeband umwickelte Koffer enthielt keinen Sprengstoff, sondern Pokerutensilien. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare