Von Osnabrück nach Nienburg:

Zoo-Pelikane machen Ausflug von 86 Kilometern

+
Zwei Rötelpelikane aus dem Zoo Osnabrück waren vergangene Woche davongeflogen. Foto: L. Josef/Archiv

Osnabrück - Zwei Rötelpelikane aus dem Zoo Osnabrück haben offenbar Fernweh gehabt und einen 86 Kilometer weiten Ausflug gemacht. Die beiden Vögel waren vergangene Woche davongeflogen, wie der Zoo am Dienstag mitteilte. Einige Tage später entdeckten Camper die beiden Pelikane an einem See bei Nienburg.

"Da sie Hunger hatten, waren sie wohl recht zutraulich", sagte Zoodirektor Michael Böer. Sie wurden mit Ködern angelockt und zurück nach Osnabrück gebracht. Dort wurden die grauen Tiere mit den langen Schnäbeln wieder aufgepäppelt. "Jeder hat nach seiner Ankunft erstmal fünf Rotfedern verspeist und erhält auch zurzeit eine extra Portion Fisch", sagte Böer. Für die Pelikane hat der Kurztrip Konsequenzen: "Wir haben ihnen jetzt erstmal wieder die Federn gekürzt, so dass ein Segelausflug nicht mehr so schnell möglich ist."

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Autofahrern drohen Staus an Himmelfahrt und langem Wochenende

Autofahrern drohen Staus an Himmelfahrt und langem Wochenende

Jetzt sinken die Spargelpreise - das sind die Gründe

Jetzt sinken die Spargelpreise - das sind die Gründe

Kommentare