Haftbefehl wegen Verdachts des versuchten Totschlags erlassen

Mann nach Schlägen mit Knüppel schwer verletzt

Osnabrück - Bei einer familiären Auseinandersetzung haben zwei Männer in Osnabrück auf einen 28-Jährigen eingeprügelt und ihn schwer verletzt.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, schlug einer der beiden Täter noch beim Eintreffen der Beamten am Montag auf das Opfer ein. Gegen die beiden 31 und 35 Jahre alte Männer wurde Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags erlassen. Zum Verwandtschaftsverhältnis der Männer wollte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare