Haftbefehl wegen Verdachts des versuchten Totschlags erlassen

Mann nach Schlägen mit Knüppel schwer verletzt

Osnabrück - Bei einer familiären Auseinandersetzung haben zwei Männer in Osnabrück auf einen 28-Jährigen eingeprügelt und ihn schwer verletzt.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, schlug einer der beiden Täter noch beim Eintreffen der Beamten am Montag auf das Opfer ein. Gegen die beiden 31 und 35 Jahre alte Männer wurde Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags erlassen. Zum Verwandtschaftsverhältnis der Männer wollte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare