Juwelier in Osnabrück überfallen - Täter auf der Flucht

Osnabrück - Zwei Unbekannte haben in Osnabrück einen Juwelier überfallen. Vermummt mit Schals und Mütze betraten die Männer am Mittwochnachmittag das Geschäft und attackierten eine Angestellte mit Pfefferspray, wie die Polizei mitteilte.

Anschließend schlugen sie mit einer Axt mehrere Vitrinen ein und erbeuteten Schmuck. Die Angestellte kauerte währenddessen gemeinsam mit einer Kollegin in einer Ecke des Verkaufsraums. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß. Zum Wert der Beute wollte die Polizei nichts sagen.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare