Juwelier in Osnabrück überfallen - Täter auf der Flucht

Osnabrück - Zwei Unbekannte haben in Osnabrück einen Juwelier überfallen. Vermummt mit Schals und Mütze betraten die Männer am Mittwochnachmittag das Geschäft und attackierten eine Angestellte mit Pfefferspray, wie die Polizei mitteilte.

Anschließend schlugen sie mit einer Axt mehrere Vitrinen ein und erbeuteten Schmuck. Die Angestellte kauerte währenddessen gemeinsam mit einer Kollegin in einer Ecke des Verkaufsraums. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß. Zum Wert der Beute wollte die Polizei nichts sagen.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare