Handwerker bei Sturz in die Tiefe lebensgefährlich verletzt

Osnabrück - Ein 58-jähriger Mann ist in Osnabrück bei Montagearbeiten von einem Regal gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden.

Der Handwerker fiel am Samstag auf einem Firmengelände durch ein Loch in dem Regal vier Meter in die Tiefe und prallte auf dem Steinboden auf, teilte die Polizei in Osnabrück mit. Bei dem Sturz zog er sich derart schwere Verletzungen, dass er sich am Sonntag weiter in Lebensgefahr befand.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Rumhersteller Bacardi schließt Werk in Buxtehude

Rumhersteller Bacardi schließt Werk in Buxtehude

Kommentare