In der Nähe von Osnabrück

Fünf-Zentner-Bombe gesprengt

Osnabrück - In der Nähe von Osnabrück ist am späten Donnerstagabend eine britische Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt worden. Eine Entschärfung des Blindgängers sei nicht möglich gewesen, da die Bombe beim Aufprall massiv beschädigt worden war, wie ein Sprecher der Stadt Osnabrück sagte.

Über 400 Einsatzkräfte waren an der Sprengung beteiligt, für die die Wohngebäude im Umkreis zwischenzeitlich evakuiert werden mussten. Allerdings hätten sich einige Anwohner geweigert, den Anordnungen der Einsatzkräfte zu folgen, sagte der Sprecher.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Kommentare