In Osnabrück

Fahndung nach entlaufenem Straftäter läuft auf Hochtouren

Osnabrück  - Bei der Fahndung nach einem a us dem Maßregelvollzug entwichenen Straftäter gehen die Ermittler verschiedenen Spuren nach.

„Die Fahndung läuft auf Hochtouren“, sagte am Dienstag ein Sprecher der Osnabrücker Polizei. Es habe zwar Hinweise gegeben, sein Aufenthaltsort sei aber noch nicht festzustellen gewesen. Der Mann war am Samstagabend nach einem genehmigten einstündigen Ausgang nicht mehr in das Krankenhaus zurückgekehrt. Das Landgericht Osnabrück hatte den 35-Jährigen unter anderem wegen Straftaten wie schwerer Brandstiftung in die Psychiatrie eingewiesen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare