Autofahrer rast in Bushaltestelle - ein Schwerverletzter

Osnabrück - Bei einem Verkehrsunfall in der Osnabrücker Innenstadt ist ein 22-jähriger Mann am Montagabend schwer verletzt worden.

Ein 25-Jähriger war auf der nassen Straße mit seinem Auto beim Abbiegen ins Schleudern geraten und in eine Bushaltestelle gerast, sagte eine Sprecherin der Polizei in Osnabrück am Dienstag. Dabei fuhr er einen 22-Jährigen an, der an der Bushaltestelle stand. Der junge Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Fahrer blieb unverletzt.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Kommentare