41-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Osnabrück  - Frontal erfasst hat ein 44-jähriger Autofahrer in der Nacht zum Sonntag einen Fußgänger, der in Osnabrück auf einer Straße lief.

Bei dem Aufprall sei der 41-Jährige schwer am Kopf verletzt und über die Windschutzscheibe des Autos geschleudert worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Zunächst sei sogar von lebensbedrohlichen Verletzungen ausgegangen worden. Warum der Mann, dem das Auto entgegenkam, auf der Straße lief, war zunächst unklar. Er könne sich an nichts erinnern, hieß es. Autofahrer und Fußgänger hatten laut Polizei zum Unfallzeitpunkt Alkohol im Blut.

Rubriklistenbild: © dpa

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare