In Delmenhorst

Oldenburger Straße gesperrt: Zwei Personen bei Unfall leicht verletzt

Delmenhorst - Zwei Personen sind bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen gegen 8 Uhr auf der Oldenburger Straße ereignet hat, leicht verletzt worden.

Eine 30 Jahre alte Delmenhorsterin wollte von einer Grundstückseinfahrt auf die Oldenburger Straße abbiegen. Dabei übersah sie den von links kommenden Pkw eines 27-jährigen Mannes, ebenfalls aus Delmenhorst. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sowohl der 27-Jährige als auch seine 24-jährige Mitfahrerin (auch aus Delmenhorst) leicht verletzt wurden.

Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe und für die Unfallaufnahme musste der Bereich für circa anderthalb Stunden gesperrt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Meistgelesene Artikel

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Verwirrter 56-Jähriger fährt auf Güterzug mit

Verwirrter 56-Jähriger fährt auf Güterzug mit

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Kommentare