Uni Oldenburg

Unfreiwillig exmatrikulierte Studenten dürfen weiterstudieren

Oldenburg - Die 41 wegen einer nicht bezahlten Mahngebühr von 15 Euro exmatrikulierten Studenten dürfen nun doch an der Universität Oldenburg weiterstudieren. Das Präsidium habe sich zu dem Schritt entschlossen, obwohl die Exmatrikulationen rechtlich korrekt gewesen sei, sagte eine Sprecherin der Hochschule am Freitag.

Die persönlichen Folgen für die Betroffenen seien bei der Entscheidung berücksichtigt worden. Die Uni erwarte allerdings, dass die ausstehenden Zahlungen beglichen werden. Zuvor hatten Studierenden-Vertreter des Asta die Uni wegen der Exmatrikulationen kritisiert. In der Sache laufen drei Eilverfahren vor dem Verwaltungsgericht Oldenburg.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bei der Bewerbung typische Fehler vermeiden

Bei der Bewerbung typische Fehler vermeiden

Schuhmode für die kalten Tage

Schuhmode für die kalten Tage

Südkoreaner treffen nordkoreanische Verwandte

Südkoreaner treffen nordkoreanische Verwandte

10. Beachvolleyballturnier des MTV Schweringen

10. Beachvolleyballturnier des MTV Schweringen

Meistgelesene Artikel

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Auto schleudert gegen Brückenpfeiler - Drei Tote

Auto schleudert gegen Brückenpfeiler - Drei Tote

Kommentare