28-jährige Roller-Fahrerin kracht auf Autobahn in Bus

Oldenburg - Beim Auffahren auf die Autobahn 293 ist eine Frau mit ihrem Motorroller gegen einen Bus geprallt und dabei lebensgefährlich verletzt worden.

Die 28-Jährige fuhr am Donnerstag in der Kurve der Auffahrt Oldenburg-West geradeaus und kollidierte mit der Seite des Linienbusses, wie die Polizei mitteilte. Die Frau wurde lebensgefährlich verletzt, der 61 Jahre alte Busfahrer und die Passagiere blieben unverletzt. Der Motorroller war für die Autobahn zugelassen. Die Unfallursache war zunächst unbekannt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Meistgelesene Artikel

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

So heiratet Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth seine Sarah

So heiratet Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth seine Sarah

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Kommentare