Wartezeit: Sechs Wochen und mehr

Ohne Reisepass kein Urlaub: Die Zeit drängt für die Beantragung

Sommerurlaub kommt. Am Zoll wird vermutlich neben Reisepass auch ein Impfpass verlangt. In einigen Ländern muss der Reisepass noch mehrere Monate gültig sein.

Hannover - Wo liegt mein Reisepass? Eine Frage die in den kommenden Wochen akut werden könnte. Die Urlauber aus Niedersachsen sollten aber jetzt schon die Dokumente suchen und schauen, ob sie noch lange genug gültig sind. Wer noch einen neuen Personalausweis oder Reisepass beantragen muss, sollte sich beeilen. Die Wartezeit kann bis zu sechs Wochen betragen. Hinzu kommt noch die Wartezeit auf einen Termin im Rathaus oder Bürgerbüro.

Reisepass 32 Seiten60 Euro Gebühr
Reisepass 48 Seiten82 Euro
Vorläufiger Reisepass26 Euro
Kinderreisepass13 Euro

Das zweite wichtige Dokument in diesem Sommer dürfte der Impfpass werden. Für das gelbe Papierdokument gibt es inzwischen eine digitale Lösung. Am Donnerstag, 10. Juni wird der digitale Impfpass eingeführt. Ab Montag, 14. Juni wird dann möglich sein, sich in Apotheken einen Impf-Nachweis nachträglich ausstellen zu lassen.

Reisepass beantragen: Terminanfragen in den Städten steigen „seit ein paar Wochen sprunghaft„

„In den Städten steigen seit ein paar Wochen sprunghaft die Terminanfragen in den Bürgerämtern, beispielsweise bei Anträgen für Reisepässe“, sagte Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, gegenüber „Zeit online“. Und weiter: „Zugleich gelten noch die Corona-Vorgaben wie feste Terminvergaben und verringerte Mitarbeiterzahl im Amt wegen Abstands- und Hygieneregeln.“

Wer in Hannover lebt und für die Sommerferien einen Reisepass benötigt, wird ins Schwitzen kommen. „Die Terminvorlaufzeit für ein Reisedokument beträgt derzeit rund zehn Wochen“, teilte die Stadt erst kürzlich mit.

Beim Reisepass benötigt man zwei Termine: einen um ihn zu beantragen und einen zum Abholen. Die Stadt Delmenhorst bietet nun eine kontaktlose Abholung an. Seit dem 1. Juni gibt es ein neues Ausgabeterminal vor dem Eingang ins City-Center. Es sieht aus wie eine Paketstation von DHL, nur in cremeweiß.

Reisepass und Corona-Impfung: Ein fast unzertrennliches Duo für den Sommerurlaub.

Reisepass beantragen: Das muss der Antragsteller mitnehmen

„Wer Ausweisdokumente im Bürgerbüro beantragt, hinterlegt dort seinen Fingerabdruck und eine E-Mail-Adresse. Sobald der Ausweis oder Pass fertig ist, sendet das Bürgerbüro eine Nachricht mit Abholcode per E-Mail. Danach sind die Dokumente jederzeit abholbereit. Die Bedienung des Ausgabeterminals ist intuitiv. Die Nutzer werden automatisch am Display durch das Abholprogramm geführt“, so die Stadtverwaltung.

Wird das Ausweisdokument nicht innerhalb von sieben Tagen abgeholt, wird das Fach gesperrt und das Dokument wieder entnommen. Es kann anschließend im Bürgerbüro abgeholt werden. Ein vergleichbares System gibt es auch in Ganderkesee und in Achim (Landkreis Verden).

Mitbringen muss der Antragsteller ein Ausweisdokument und ein biometrisches Passbild. Ob es weitere Vorgaben gibt, steht auf der Homepage des zuständigen Bürgerbüros. Die Bilder kann man unkompliziert mit dem Smartphone machen. Apps wie „Passfoto“ oder „Biometrisches Passbild“ führen den User durch die Bilderstellung. Wenn die Behörden keine digitalen Bilder nutzen können, muss man das Passbild einmal ausdrucken. Drogerieketten oder Kaufhäuser haben entsprechende Fotostationen.

Reisepass per Express bestellen

Wenn die Not ganz groß ist, kann man auch einen Reisepass im Bürgeramt im Expressverfahren beantragen. Laut Innenministerium dauert es drei Werktage bis das Dokument vorliegt. Vorausgesetzt ist, dass die Daten beim Passproduzenten bis 12 Uhr vorliegen. Für das Expressverfahren wird ein Zuschlag erhoben.

Viele Länder verlangen, dass ein Reisepass noch einige Monate - oft sechs - über das Einreisedatum hinaus gültig ist. Hintergrund ist, dass dies meist für Länder mit Visum gilt. Ein Visum hat in der Regel eine Gültigkeit von 30, 90 oder 180 Tagen. Ein Visum ist eine – meist in einen Reisepass eingetragene – Bestätigung eines fremden Landes, dass Einreise, Durchreise oder Aufenthalt des Passinhabers erlaubt sind.

Der Reisepass sollte daher genauso lange gültig sein wie das Visum. Ein anderer Grund ist, dass man beispielsweise krank werden kann und sich dadurch der Aufenthalt sich verlängert.

Reisepass nicht für alle Urlaubsländer nötig

Nicht für alle Länder ist ein Reisepass für den Urlaub erforderlich.

Für Länder der Europäischen Union (EU) sowie Andorra, Bosnien und Herzegowina, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, Schweiz, Türkei und Vatikan reicht auch ein gültiger Personalausweis als Reisedokument aus, schreibt das Innenministerium auf seiner Homepage.

Rubriklistenbild: © Imago/Sven Simon

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Meistgelesene Artikel

Schwangere Fahrerin rammt Sattelzug – Beifahrer stirbt an Unfallstelle

Schwangere Fahrerin rammt Sattelzug – Beifahrer stirbt an Unfallstelle

Schwangere Fahrerin rammt Sattelzug – Beifahrer stirbt an Unfallstelle
Unfall in Hannover: 19-Jährige von Auto mitgeschleift

Unfall in Hannover: 19-Jährige von Auto mitgeschleift

Unfall in Hannover: 19-Jährige von Auto mitgeschleift
Corona-Lockerungen in Niedersachsen: Nächste Beschlüsse  könnten früher kommen

Corona-Lockerungen in Niedersachsen: Nächste Beschlüsse könnten früher kommen

Corona-Lockerungen in Niedersachsen: Nächste Beschlüsse könnten früher kommen
„Wenn der Wolf kommt, ist Schluss“: Schäfer gibt nach grausigem Fund sein Hobby auf

„Wenn der Wolf kommt, ist Schluss“: Schäfer gibt nach grausigem Fund sein Hobby auf

„Wenn der Wolf kommt, ist Schluss“: Schäfer gibt nach grausigem Fund sein Hobby auf

Kommentare