Hunderte Gotteshäuser öffnen ihre Türen

Tag der offenen Moschee wird zum 20. Mal begangen 

+
Gebetsketten hängen am Tag der offenen Moschee in der „Aya Sofya-Moschee“ in Hannover.

Hannover - Dutzende islamische Gotteshäuser in Niedersachsen und Bremen öffnen am Tag der Deutschen Einheit ihre Türen für Besucher. Interessierte erhalten Einblick in den Glauben und in die Kultur der Muslime in Deutschland.

In diesem Jahr steht der Tag der offenen Tür unter dem Motto "Gute Nachbarschaft - Bessere Gesellschaft". Der 1997 vom Zentralrat der Muslime in Deutschland initiierte Aktionstag wird bewusst am Tag der Deutschen Einheit veranstaltet. 

Laut Zentralrat soll dieser Termin die Verbundenheit der Muslime mit allen Deutschen zum Ausdruck bringen. In Niedersachsen und Bremen gibt es mehr als 200 Moscheen für rund 250.000 Muslime.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare