300 000 Euro Schaden

Obsttransporter auf A2 verunglückt

Braunschweig - Ein mit Obst und Gemüse beladener Lastwagen ist in der Nacht zu Sonntag auf der A2 bei Braunschweig verunglückt. Gegen 23.30 Uhr hatte sich an dem Fahrzeug offenbar ein Reifen gelöst, woraufhin der 23 Jahre alte Fahrer die Kontrolle über den Sattelzug verlor, wie die Polizei mitteilte.

Der Lkw kam nach rechts von der Straße ab, durchbrach eine Lärmschutzwand und kam dann teilweise über der Böschung hängend zum Stehen. Der Lastwagen wurde dabei zerstört - Obst und Gemüse verteilten sich auf der Autobahn. Zudem sickerten rund 500 Liter Diesel ins Erdreich. Der Fahrer und sein 47 Jahre alter Beifahrer wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die A2 war in Fahrtrichtung Berlin für mehrere Stunden gesperrt, es entstand Sachschaden in Höhe von 300 000 Euro. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare