Riesige Hängebrücke soll bis Herbst im Harz gebaut werden

Oberharz am Brocken - Eine knapp 450 Meter lange Hängebrücke soll sich ab Herbst über ein Tal im Harz spannen. Die genaue Länge werde noch bekanntgegeben, teilte die Firma Harzdrenalin am Donnerstag mit und bestätigte damit Medienberichte.

Das Unternehmen will das Bauwerk über dem Rappbodetal errichten. Planungen hierfür liefen schon seit mehr als einem Jahr, sagte Markus Mende, Vize-Tourismus-Chef der Stadt Oberharz am Brocken. In dieser Zeit hätten baurechtliche und Naturschutzfragen geklärt werden müssen. Von der Hängebrücke sollen Abenteuerlustige sich künftig 75 Meter in die Tiefe stürzen und gesichert durchs Tal schwingen können.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare