Mindestens zwei Täter

Betrunkener 37-Jähriger von Unbekannten verprügelt

Northeim - Unbekannte haben auf einen 37-Jährigen in Northeim eingeschlagen und ihn dabei verletzt.

Der Polizei zufolge hatten Zeugen in der Nacht zu Sonntag eine Auseinandersetzung gehört. Als sie am Tatort ankamen, sahen sie zwei Menschen, die von dem Mann abließen und flüchteten.

Der 37-Jährige war jedoch betrunken und konnte sich zum Tathergang zunächst nicht äußern, wie die Polizei mitteilte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zur Schwere seiner Verletzungen gab es bis Sonntagvormittag keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Berlin will Mieten gesetzlich deckeln

Berlin will Mieten gesetzlich deckeln

Studie zu Aufforstung gegen Klimawandel angezweifelt

Studie zu Aufforstung gegen Klimawandel angezweifelt

Außenamt: Redebedarf zu Kramp-Karrenbauers Syrienvorschlag

Außenamt: Redebedarf zu Kramp-Karrenbauers Syrienvorschlag

Sternfahrt: Landwirte aus Rotenburg schließen sich Bauernprotest an

Sternfahrt: Landwirte aus Rotenburg schließen sich Bauernprotest an

Meistgelesene Artikel

Unfall in 30er-Zone: Autofahrer rast durch Vorgärten und verletzt sich schwer

Unfall in 30er-Zone: Autofahrer rast durch Vorgärten und verletzt sich schwer

Wohin mit den ganzen Retouren? Firmen spezialisieren sich auf Reselling

Wohin mit den ganzen Retouren? Firmen spezialisieren sich auf Reselling

20-Jährige bedroht Sicherheitsmitarbeiter mit Messer: „Ich stech‘ euch ab“

20-Jährige bedroht Sicherheitsmitarbeiter mit Messer: „Ich stech‘ euch ab“

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Kommentare