Mindestens zwei Täter

Betrunkener 37-Jähriger von Unbekannten verprügelt

Northeim - Unbekannte haben auf einen 37-Jährigen in Northeim eingeschlagen und ihn dabei verletzt.

Der Polizei zufolge hatten Zeugen in der Nacht zu Sonntag eine Auseinandersetzung gehört. Als sie am Tatort ankamen, sahen sie zwei Menschen, die von dem Mann abließen und flüchteten.

Der 37-Jährige war jedoch betrunken und konnte sich zum Tathergang zunächst nicht äußern, wie die Polizei mitteilte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zur Schwere seiner Verletzungen gab es bis Sonntagvormittag keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pool-Party im Krandelbad

Pool-Party im Krandelbad

Ranzenparty in Twistringen

Ranzenparty in Twistringen

Fasching der Kinderfeuerwehren

Fasching der Kinderfeuerwehren

Meistgelesene Artikel

Gasexplosion in Holzhütte: Mann in Spezialklinik verlegt

Gasexplosion in Holzhütte: Mann in Spezialklinik verlegt

Razzia in Niedersachsen: Innenminister Seehofer verbietet PKK-nahe Betriebe

Razzia in Niedersachsen: Innenminister Seehofer verbietet PKK-nahe Betriebe

Mit Messern und Schlagstöcken: Fremde stürmen private Feier und greifen Gäste an

Mit Messern und Schlagstöcken: Fremde stürmen private Feier und greifen Gäste an

Betrunkener Tennis-Trainer: Jugendteam muss Ausflug abbrechen

Betrunkener Tennis-Trainer: Jugendteam muss Ausflug abbrechen

Kommentare