Mindestens zwei Täter

Betrunkener 37-Jähriger von Unbekannten verprügelt

Northeim - Unbekannte haben auf einen 37-Jährigen in Northeim eingeschlagen und ihn dabei verletzt.

Der Polizei zufolge hatten Zeugen in der Nacht zu Sonntag eine Auseinandersetzung gehört. Als sie am Tatort ankamen, sahen sie zwei Menschen, die von dem Mann abließen und flüchteten.

Der 37-Jährige war jedoch betrunken und konnte sich zum Tathergang zunächst nicht äußern, wie die Polizei mitteilte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zur Schwere seiner Verletzungen gab es bis Sonntagvormittag keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Trump hält trotz Khashoggi-Mord eisern zu saudischer Führung

Trump hält trotz Khashoggi-Mord eisern zu saudischer Führung

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

Meistgelesene Artikel

"Alles, was jetzt kommt, wird nicht mehr geimpft"

"Alles, was jetzt kommt, wird nicht mehr geimpft"

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Neue Sitze und WLAN: Metronom-Doppelstockzüge werden modernisiert

Neue Sitze und WLAN: Metronom-Doppelstockzüge werden modernisiert

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

Kommentare