Legionellen im Hotel: Gutachter verweist auf defekte Armaturen

Norderney - Die Legionellenerkrankungen in einem Hotel auf der Nordseeinsel Norderney sollen nach einem Gutachten durch fehlerhafte Armaturen der Wasserleitungen ausgelöst worden sein.

In einem Hoteltrakt haben nach einem NDR-Bericht Rückschlagventile gefehlt. Diese sollten verhindern, dass sich kaltes und warmes Wasser in den Leitungen vermischt und so den Nährboden für Bakterien bildet. Ein Sprecher des Landkreises Aurich verwies am Dienstag auf weitere Untersuchungen und Kontrollproben in Zusammenarbeit mit dem Landesgesundheitsamt. Die Ergebnisse sollten in frühestens in zehn Tagen vorliegen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare