Legionellen im Hotel: Gutachter verweist auf defekte Armaturen

Norderney - Die Legionellenerkrankungen in einem Hotel auf der Nordseeinsel Norderney sollen nach einem Gutachten durch fehlerhafte Armaturen der Wasserleitungen ausgelöst worden sein.

In einem Hoteltrakt haben nach einem NDR-Bericht Rückschlagventile gefehlt. Diese sollten verhindern, dass sich kaltes und warmes Wasser in den Leitungen vermischt und so den Nährboden für Bakterien bildet. Ein Sprecher des Landkreises Aurich verwies am Dienstag auf weitere Untersuchungen und Kontrollproben in Zusammenarbeit mit dem Landesgesundheitsamt. Die Ergebnisse sollten in frühestens in zehn Tagen vorliegen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Kommentare