Junge Frau vermutlich von Ehemann erstochen

Nordenham - Eine 26 Jahre alte Frau ist in Nordenham in der Wesermarsch vermutlich von ihrem Mann erstochen worden. Der 30-Jährige kam in Untersuchungshaft, teilte die Staatsanwaltschaft Oldenburg am Dienstag mit.

Die Ermittler vermuten einen Beziehungsstreit als Motiv. Die 26-Jährige und ihr Mann lebten nach Angaben der Ermittler getrennt voneinander.

Am Montagabend sei es in einer Wohnung in Nordenham zur Auseinandersetzung zwischen beiden gekommen. Dabei habe der 30-Jährige seine Partnerin mit einem Messer verletzt. Die Frau kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und starb im Laufe der Nacht. Das Ehepaar war aus dem Irak nach Deutschland geflüchtet.

# Notizblock

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kühlschrank fängt Feuer

Kühlschrank fängt Feuer

Kommentare