Rund 20.000 Euro Schaden

Kinderheim nach Brand im Dachstuhl geräumt

Norden - Nach einem Brand im Dachstuhl eines Wohnheims für Kinder und Jugendliche sind im ostfriesischen Osteel (Landkreis Aurich) alle elf Bewohner in Sicherheit gebracht worden.

Das Feuer brach aus noch unbekannter Ursache am Mittwochmorgen in einem Haus der aus mehreren Gebäuden bestehenden Wohnanlage aus, wie eine Polizeisprecherin erklärte. Die Feuerwehr konnte die Flammen relativ schnell löschen. Verletzt wurde nach den Angaben niemand, der Sachschaden am Dachstuhl wurde auf insgesamt rund 20.000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Treffen der Spielmannszüge in Klein Lessen 

Treffen der Spielmannszüge in Klein Lessen 

WXW-Tour macht Halt in Dreye

WXW-Tour macht Halt in Dreye

Theater der Feuerwehr in Nordkampen

Theater der Feuerwehr in Nordkampen

Einschulmesse in Scheeßel 

Einschulmesse in Scheeßel 

Meistgelesene Artikel

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Auto kracht in Taxi: Fünf Verletzte 

Auto kracht in Taxi: Fünf Verletzte 

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Kommentare