Rund 20.000 Euro Schaden

Kinderheim nach Brand im Dachstuhl geräumt

Norden - Nach einem Brand im Dachstuhl eines Wohnheims für Kinder und Jugendliche sind im ostfriesischen Osteel (Landkreis Aurich) alle elf Bewohner in Sicherheit gebracht worden.

Das Feuer brach aus noch unbekannter Ursache am Mittwochmorgen in einem Haus der aus mehreren Gebäuden bestehenden Wohnanlage aus, wie eine Polizeisprecherin erklärte. Die Feuerwehr konnte die Flammen relativ schnell löschen. Verletzt wurde nach den Angaben niemand, der Sachschaden am Dachstuhl wurde auf insgesamt rund 20.000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Triebwagen fährt gegen umgestürzten Baum

Triebwagen fährt gegen umgestürzten Baum

Vermisstes Flugzeug gefunden - Pilot ist tot

Vermisstes Flugzeug gefunden - Pilot ist tot

Kommentare