Nord-Länder prüfen Kooperation der Polizeihubschrauberstaffeln

+
Die norddeutschen Länder prüfen eine länderübergreifende Kooperation der Polizeihubschrauberstaffeln.

Hannover - Die norddeutschen Länder prüfen eine länderübergreifende Kooperation der Polizeihubschrauberstaffeln. Dazu gibt es Projektgruppen in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg, die rechtliche, organisatorische, einsatztaktische und wirtschaftliche Aspekte prüfen.

Die Polizei Niedersachsen verfügt aktuell über sechs Polizeihubschrauber. „Bei diesen Helikoptern handelt es sich um zwei Maschinen des Herstellers Dauphin (Baujahr 1979 und 1980), zwei Maschinen des Herstellers McDonnell Douglas (beide Baujahr 1999) sowie zwei Maschinen des Herstellers Airbus Helicopters Deutschland (Baujahr 2015)“, sagte Karsten Wolff, Sprecher der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen (ZPD). Die beiden ältesten Polizeihubschrauber werden im kommenden Jahr ausgemustert.

Am Standort Hannover-Langenhagen verfügt die Polizei Niedersachsen über acht sowie in Rastede über vier Besatzungen. Diese setzen sich jeweils aus einem Piloten, einem Flugtechniker sowie einem Operator zusammen. „Die Betriebskosten je Hubschrauber stehen in Abhängigkeit zu den Flugstunden, je Flugstunde entstehen Kosten von etwa 1200 Euro“, sagte Wolff.

Die Polizeihubschrauber hätten im Jahr 2014 insgesamt knapp 1033 Flugstunden absolviert, Zahlen für 2015 lägen noch nicht vor. Davon entfielen rund 94 Stunden auf Übungsflüge. Weiterhin wurden die Helikopter zur Unterstützung der Polizei insbesondere zur Aufklärung, Überwachung, Fahndung und Suche, der Beförderung von Personen, dem Transport von Sachen, der Abwehr von Gefahren aus dem Luftraum sowie zur Bildübertragung und Aufnahme von Luftbildern eingesetzt.

„Länderübergreifende Kooperationen sind ein wirksamer Beitrag zu noch mehr Wirtschaftlichkeit“, sagte Wolff. Bei der Nutzung von Hubschraubern zeige sich die Polizei Niedersachsen bereits seit Jahren kostenbewusst: Seit 2012 bestehe eine Kooperationsvereinbarung mit der Polizei Hamburg und seit 2013 ein ähnlicher Vertrag mit der Bundespolizei.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

„Heißeste Kassiererin aller Zeiten“ – Männer bekommen Aldi-Verbot

„Heißeste Kassiererin aller Zeiten“ – Männer bekommen Aldi-Verbot

„Heißeste Kassiererin aller Zeiten“ – Männer bekommen Aldi-Verbot
Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich wohl in Niedersachsen

Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich wohl in Niedersachsen

Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich wohl in Niedersachsen
Corona-Warnstufe 3: Niedersachsen macht Weg für „echten Eskalationsfall“ frei

Corona-Warnstufe 3: Niedersachsen macht Weg für „echten Eskalationsfall“ frei

Corona-Warnstufe 3: Niedersachsen macht Weg für „echten Eskalationsfall“ frei
Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Kommentare