Hausbewohner unverletzt

Niesattacke am Steuer: 63-Jährige kracht in Wohnzimmer

Schock in der Nacht: Eine 63 Jahre alte Autofahrerin verlor während einer Niesattacke die Kontrolle über ihr Fahrzeug und krachte in ein Wohnzimmer. Die Hausbewohner befanden sich glücklicherweise im Obergeschoss.

Osnabrück - Eine 63-jährige Autofahrerin ist in Osnabrück mit ihrem Wagen durch eine Fensterfront in ein Wohnzimmer eines Mehrfamilienhauses gefahren. Die Frau erlitt während der Fahrt eine Niesattacke und verlor dabei die Kontrolle über ihr Auto, wie ein Sprecher der Polizei am frühen Donnerstagmorgen mitteilte. 

Feuerwehr stützt Mauerwerk des Hauses ab

Dabei fuhr sie über einen Vorgarten und krachte in das Haus. Die 63-Jährige und ihr Beifahrer wurden dabei leicht verletzt. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich die Bewohner laut Polizei im Obergeschoss des Hauses. Die Feuerwehr musste das Mauerwerk abstützen, nachdem das Auto aus dem Gebäude gezogen wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Berlin will Mieten auf knapp acht Euro begrenzen

Berlin will Mieten auf knapp acht Euro begrenzen

Gute Laune zu Wasser und Land: Verwell feiert eine Pool-Party

Gute Laune zu Wasser und Land: Verwell feiert eine Pool-Party

Party-Samstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party-Samstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Kommersabend in Kirchwalsede

Kommersabend in Kirchwalsede

Meistgelesene Artikel

Auto kracht in Wohnmobil - fünf Menschen verletzt

Auto kracht in Wohnmobil - fünf Menschen verletzt

Massenkarambolage auf der A1: 83-Jähriger kracht ungebremst in Stauende

Massenkarambolage auf der A1: 83-Jähriger kracht ungebremst in Stauende

Zwei Menschen und zwei Hunde sterben im Wrack zwischen zwei Lastwagen

Zwei Menschen und zwei Hunde sterben im Wrack zwischen zwei Lastwagen

Dachstuhl brennt nach Blitzeinschlag

Dachstuhl brennt nach Blitzeinschlag

Kommentare