Hausbewohner unverletzt

Niesattacke am Steuer: 63-Jährige kracht in Wohnzimmer

Schock in der Nacht: Eine 63 Jahre alte Autofahrerin verlor während einer Niesattacke die Kontrolle über ihr Fahrzeug und krachte in ein Wohnzimmer. Die Hausbewohner befanden sich glücklicherweise im Obergeschoss.

Osnabrück - Eine 63-jährige Autofahrerin ist in Osnabrück mit ihrem Wagen durch eine Fensterfront in ein Wohnzimmer eines Mehrfamilienhauses gefahren. Die Frau erlitt während der Fahrt eine Niesattacke und verlor dabei die Kontrolle über ihr Auto, wie ein Sprecher der Polizei am frühen Donnerstagmorgen mitteilte. 

Feuerwehr stützt Mauerwerk des Hauses ab

Dabei fuhr sie über einen Vorgarten und krachte in das Haus. Die 63-Jährige und ihr Beifahrer wurden dabei leicht verletzt. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich die Bewohner laut Polizei im Obergeschoss des Hauses. Die Feuerwehr musste das Mauerwerk abstützen, nachdem das Auto aus dem Gebäude gezogen wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Neuengland is(s)t mehr als Clam Chowder

Neuengland is(s)t mehr als Clam Chowder

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

Der Renault Captur zeigt Sinn fürs Praktische

Der Renault Captur zeigt Sinn fürs Praktische

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Meistgelesene Artikel

Tödliche Kollision auf der Bundesstraße: Skoda-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Tödliche Kollision auf der Bundesstraße: Skoda-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

„Wie haben Sie damals den Mauerfall erlebt?“ – unsere Leser erzählen

„Wie haben Sie damals den Mauerfall erlebt?“ – unsere Leser erzählen

Kalender-Trends 2020: In jedem Tag steckt mehr als ein Datum

Kalender-Trends 2020: In jedem Tag steckt mehr als ein Datum

Verdacht des versuchten Mordes an Frau: Haftbefehl gegen Ehemann

Verdacht des versuchten Mordes an Frau: Haftbefehl gegen Ehemann

Kommentare