Niedersächsisches Ehepaar in der Karibik verschollen

Bad Nenndorf - Ein Ehepaar aus Bad Nenndorf ist in der Dominikanischen Republik verschollen. Es sei zu befürchten, dass die 56 und 66 Jahre alten Eheleute ums Leben gekommen seien, sagte ein Polizeisprecher in Stadthagen am Donnerstag.

Sie könnten bei einem Ausflug verunglückt oder aber Opfer eines Verbrechens geworden sein. Medien hatten berichtet, dass das Ehepaar am 4. Mai zu einem Urlaub in die Dominikanische Republik geflogen war und am 19. Mai nach Deutschland zurückkehren wollte. Die bisherigen Ermittlungen sprächen dafür, dass die Eheleute nicht mehr am Leben seien, sagte der Polizeisprecher. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Sturm und Schnee: In Bremen und Niedersachsen wird es ungemütlich

Sturm und Schnee: In Bremen und Niedersachsen wird es ungemütlich

Sturm und Schnee: In Bremen und Niedersachsen wird es ungemütlich
Weil heterosexuell: Aldi erntet Shitstorm wegen Karottenfamilie

Weil heterosexuell: Aldi erntet Shitstorm wegen Karottenfamilie

Weil heterosexuell: Aldi erntet Shitstorm wegen Karottenfamilie
2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel

2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel

2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel
Corona: Niedersachsen lockert heute 2G-Plus-Regel für Booster-Geimpfte

Corona: Niedersachsen lockert heute 2G-Plus-Regel für Booster-Geimpfte

Corona: Niedersachsen lockert heute 2G-Plus-Regel für Booster-Geimpfte

Kommentare