Niedersächsisches Ehepaar in der Karibik verschollen

Bad Nenndorf - Ein Ehepaar aus Bad Nenndorf ist in der Dominikanischen Republik verschollen. Es sei zu befürchten, dass die 56 und 66 Jahre alten Eheleute ums Leben gekommen seien, sagte ein Polizeisprecher in Stadthagen am Donnerstag.

Sie könnten bei einem Ausflug verunglückt oder aber Opfer eines Verbrechens geworden sein. Medien hatten berichtet, dass das Ehepaar am 4. Mai zu einem Urlaub in die Dominikanische Republik geflogen war und am 19. Mai nach Deutschland zurückkehren wollte. Die bisherigen Ermittlungen sprächen dafür, dass die Eheleute nicht mehr am Leben seien, sagte der Polizeisprecher. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare