Niedersächsisches Ehepaar in der Karibik verschollen

Bad Nenndorf - Ein Ehepaar aus Bad Nenndorf ist in der Dominikanischen Republik verschollen. Es sei zu befürchten, dass die 56 und 66 Jahre alten Eheleute ums Leben gekommen seien, sagte ein Polizeisprecher in Stadthagen am Donnerstag.

Sie könnten bei einem Ausflug verunglückt oder aber Opfer eines Verbrechens geworden sein. Medien hatten berichtet, dass das Ehepaar am 4. Mai zu einem Urlaub in die Dominikanische Republik geflogen war und am 19. Mai nach Deutschland zurückkehren wollte. Die bisherigen Ermittlungen sprächen dafür, dass die Eheleute nicht mehr am Leben seien, sagte der Polizeisprecher. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Kommentare