Niedersächsische Häfen wollen mehr Investitionen

Hannover - Die niedersächsischen Seehäfen wollen eine bessere Anbindung, damit sie nicht gegenüber Hauptkonkurrent Rotterdam ins Hintertreffen geraten.

Sowohl die Fahrrinnen zu den Häfen als auch die Straßen- und Schienenverbindungen ins Hinterland müssten ausgebaut werden. Das sagte der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Niedersächsischer Seehäfen, Andreas Schmidt, am Freitag vor dem Start der Nationalen Maritimen Konferenz Anfang kommender Woche in Bremerhaven.

Der Hafensprecher warnte davor, dass der Umweltschutz zunehmend die Wirtschaft ausbremse. „Wir brauchen eine Anwendung des Umweltrechtes mit Augenmaß.“ Während die Vertiefung der Fahrrinne der Elbe nach Hamburg auf Eis liege, sei es den Niederländern gelungen, das Ausbaggern der Außenems gerichtlich durchzusetzen und damit Eemshaven für größere Schiffe erreichbar zu machen. „Das ist eine Frage, wie man es macht, der Geschicklichkeit, wichtige Dinge durchzusetzen“, sagte Schmidt.

Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) warb für eine größere Kooperation der Häfen Hamburg, Bremen und Wilhelmshaven. „Der Wettbewerb zwingt uns zu einer nationalen Hafenstrategie.“ Dabei gehe es nicht darum, Schiffe von Hamburg nach Wilhelmshaven umzulenken, sondern gemeinsam der Konkurrenz zu trotzen. Für die Erreichbarkeit der Häfen müssten die Küstenautobahn A20, die A39 sowie eine Variante der Y-Trasse für Güterzüge gebaut werden, sagte Lies.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Kommentare