Niedersachsenticket ermöglicht Fahrt nach Groningen

Hannover - Das Niedersachsenticket, die Tagesfahrkarte für die Regionalzüge in Niedersachsen, Bremen und Hamburg, ermöglicht vom kommenden Sonntag an auch Fahrten ins niederländische Groningen.

Gegen einen Aufpreis von fünf Euro kann in Leer in den Zug nach Groningen umgestiegen werden, für jeden weiteren Mitfahrer kostet die Fahrt über die Grenze nur einen Euro mehr, teilte die Niedersachsentarif GmbH am Dienstag mit. Auch für Niederländer, die das Nachbarland erkunden wollen, sei das Ticket ein günstiges Angebot. Hintergrund ist das Bemühen, für die nur schwach ausgelasteten Züge zwischen Leer und Groningen mehr Reisende zu gewinnen.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Reichsbürgerinnen wegen Angriff auf Polizei vor Gericht

Reichsbürgerinnen wegen Angriff auf Polizei vor Gericht

Studenten besetzen Braunschweiger Kunsthochschule

Studenten besetzen Braunschweiger Kunsthochschule

Kommentare