Niedersachsenticket ermöglicht Fahrt nach Groningen

Hannover - Das Niedersachsenticket, die Tagesfahrkarte für die Regionalzüge in Niedersachsen, Bremen und Hamburg, ermöglicht vom kommenden Sonntag an auch Fahrten ins niederländische Groningen.

Gegen einen Aufpreis von fünf Euro kann in Leer in den Zug nach Groningen umgestiegen werden, für jeden weiteren Mitfahrer kostet die Fahrt über die Grenze nur einen Euro mehr, teilte die Niedersachsentarif GmbH am Dienstag mit. Auch für Niederländer, die das Nachbarland erkunden wollen, sei das Ticket ein günstiges Angebot. Hintergrund ist das Bemühen, für die nur schwach ausgelasteten Züge zwischen Leer und Groningen mehr Reisende zu gewinnen.
dpa

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare