Niedersachsens Landtagsabgeordnete können auf mehr Geld hoffen

Hannover - Die Landtagsabgeordneten in Niedersachsen können von Juli an auf mehr Geld hoffen. Der Landtagspräsident hat eine Erhöhung um 1,8 Prozent vorgeschlagen, was der Einkommensentwicklung in Niedersachsen im vergangenen Jahr entspricht, teilte der Landtag am Mittwoch mit.

Die Diäten stiegen damit von 6385,91 Euro monatlich auf 6500,86 Euro. Entscheiden kann darüber das Parlament selbst. Zuletzt waren die Diäten im vergangenen Jahr um zwei Prozent erhöht worden. Zusätzlich zu den Diäten erhalten die Abgeordneten eine steuerfreie Aufwandsentschädigung von 1088 Euro pro Monat. dpa

Rubriklistenbild: © Menker

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare