Urlauber wollen in die Natur

Niedersachsens Campingplätze profitieren von Urlaubstrend

+
Wohnmobile (Symbolbild)

München - Die Campingplätze in Niedersachsen profitieren von der großen Nachfrage nach Urlaub in der Natur.

Beliebtestes Ziel war 2016 Bayern mit 5,2 Millionen Übernachtungen auf Campingplätzen, dicht gefolgt von Mecklenburg-Vorpommern mit knapp 5 Millionen Übernachtungen und Niedersachsen mit 4,4 Millionen Übernachtungen. 

Nach mehreren Rekordjahren in Folge sei man auch für dieses Jahr optimistisch, sagte der Präsident des Bundesverbandes der Campingwirtschaft in Deutschland, Gunter Riechey, der Deutschen Presse-Agentur in München. Auftrieb bekommen die Platzbetreiber auch durch die starken Verkaufszuwächse bei Wohnwagen und Reisemobilen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Meistgelesene Artikel

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Kommentare