Wolfs-Welpe Familie zugeordnet

Achtes Wolfsrudel in Niedersachsen nachgewiesen

+
Das neue Rudel lebt in der Lüneburger Heide

Schneverdingen - In Niedersachsen gibt es ein neues Wolfsrudel. Das zeigt die genetische Analyse eines Wolfs-Welpen, der vor rund zwei Wochen von Spaziergängern gefunden wurde.

Mit Hilfe der Tests konnte nachgewiesen werden, wer die Elterntiere des Findelkinds sind. Das Muttertier stammt aus einem Rudel aus dem Raum Gartow, der Vater wurde 2014 in Mecklenburg-Vorpommern nachgewiesen.

Mit dem Paarungsnachweis konnte nun gezeigt werden, dass es sich um ein neu etabliertes Rudel handelt, teilte die für das Wolfsmonitoring zuständige Landesjägerschaft am Freitag mit. Der Welpe wurde nach einigen Tagen in einer Wildtierauffangstation wieder freigelassen. Das neue Rudel lebt in der Lüneburger Heide im Raum Schneverdingen. Es ist bereits das achte Rudel in Niedersachsen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

27-Jähriger wird in Brake von Lok erfasst und stirbt

27-Jähriger wird in Brake von Lok erfasst und stirbt

Landwirtschaft in Rehden schützt indigene Völker in Südamerika

Landwirtschaft in Rehden schützt indigene Völker in Südamerika

19-Jähriger stirbt nach Badeunfall am Freizeitsee

19-Jähriger stirbt nach Badeunfall am Freizeitsee

Kommentare