Tuberkulose-Erkrankungen in Niedersachsen angestiegen

Hannover - In Niedersachsen ist die Zahl der Tuberkulose-Fälle 2015 auf 417 Erkrankungen gestiegen. Der Anstieg geht im Wesentlichen auf Tuberkulose-Erkrankungen zurück, die bei der Erstaufnahmeuntersuchung von Asylsuchenden festgestellt wurden, heißt es in einer Erklärung des Sozialministerium zum Welttuberkulosetag an diesem Donnerstag.

2014 hatte die Zahl der Fälle noch bei 344 gelegen. Da viele Asylsuchende aus Ländern kommen, in denen die Lungenkrankheit stärker verbreitet ist als in Deutschland, sei diese Entwicklung zu erwarten gewesen. „Die Zahlen unterstreichen die Bedeutung der Erstuntersuchung für Asylsuchende“, betonte Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD). Von der Flucht geschwächte Männer, Frauen und Kinderseien besonders anfällig. Deshalb werden die Asylsuchenden bei der Aufnahme untersucht und ihr Impfstatus überprüft.

Durch frühzeitige Diagnose kann umgehend mit der Therapie begonnen werden, um ein Weiterverbreiten der Krankheit zu verhindern. Die häufigste Form der Tuberkulose ist die Lungentuberkulose, bei der die Übertragung von Mensch zu Mensch etwa durch Husten, Niesen oder Sprechen einer an Lungentuberkulose erkrankten Person erfolgt. Weltweit gehört Tuberkulose zu den häufigsten Infektionskrankheiten. Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO erkrankten 2014 daran weltweit 9,6 Millionen Menschen. Die Zahl der Todesfälle aufgrund einer Tuberkulose wird auf weltweit 1,5 Millionen geschätzt.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Autofahrern drohen Staus an Himmelfahrt und langem Wochenende

Autofahrern drohen Staus an Himmelfahrt und langem Wochenende

Jetzt sinken die Spargelpreise - das sind die Gründe

Jetzt sinken die Spargelpreise - das sind die Gründe

Kommentare