In Bennigsen und Neuenkirchen

Fußgängerin und E-Bike-Fahrerin sterben bei Unfällen

Neuenkirchen/Bennigsen - Gleich zwei verhängnisvolle Unfälle ereigneten sich am Donnerstagmorgen in Niedersachsen. In Bennigsen (Region Hannover) wurde eine Fußgängerin getötet, in Neuenkirchen starb eine E-Bike-Fahrerin.

In Bennigsen war die Frau am Donnerstagvormittag von einem Lastwagen erfasst worden, wie die Polizei mitteilte. Über den genauen Unfallhergang wurde zunächst nichts bekannt.

Eine 1929 geborene Frau aus Neuenkirchen (nahe Osnabrück) war zusammen mit ihrem Mann auf Elektrorädern unterwegs. Beim Überqueren einer Straße achtete sie nicht auf den Verkehr und wurde von einem Fahrzeug erfasst. Das Auto versuchte, nach links auszuweichen und landete auf einem Acker. In dem Auto verletzte sich ein Mitfahrer leicht.

dpa

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare