In Bennigsen und Neuenkirchen

Fußgängerin und E-Bike-Fahrerin sterben bei Unfällen

Neuenkirchen/Bennigsen - Gleich zwei verhängnisvolle Unfälle ereigneten sich am Donnerstagmorgen in Niedersachsen. In Bennigsen (Region Hannover) wurde eine Fußgängerin getötet, in Neuenkirchen starb eine E-Bike-Fahrerin.

In Bennigsen war die Frau am Donnerstagvormittag von einem Lastwagen erfasst worden, wie die Polizei mitteilte. Über den genauen Unfallhergang wurde zunächst nichts bekannt.

Eine 1929 geborene Frau aus Neuenkirchen (nahe Osnabrück) war zusammen mit ihrem Mann auf Elektrorädern unterwegs. Beim Überqueren einer Straße achtete sie nicht auf den Verkehr und wurde von einem Fahrzeug erfasst. Das Auto versuchte, nach links auszuweichen und landete auf einem Acker. In dem Auto verletzte sich ein Mitfahrer leicht.

dpa

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare