Landtagswahlprogramms

SPD will Industrie stärken und Armut bekämpfen

Hannover - Die SPD will bei einem Wahlsieg in Niedersachsen die für den wirtschaftlichen Aufschwung maßgebliche Industrie weiter stärken und Armut durch die Sicherung auskömmlicher Löhne bekämpfen.

Es könne nicht sein, dass Menschen trotz Arbeit von Armut betroffen seien und Unternehmen Arbeit auf zahlreiche Minijobs oder Teilzeitstellen zerstückelten, sagte Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) am Dienstag in Hannover. 

"Es muss uns auch gelingen, dass die, die arbeiten, davon auch leben können." Langzeitarbeitslose sollten besser qualifiziert und der Missbrauch von Werksverträgen noch intensiver bekämpft werden, sagte Lies bei der Vorstellung der wirtschaftspolitischen Eckpunkte des Landtagswahlprogramms. Der neue Landtag wird in Niedersachsen am 15. Oktober gewählt.  

Wie SPD-Landeschef und Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) sagte, gebe es einen kontinuierlichen Anstieg der Beschäftigung in der Industrie, deren prophezeites Ende in Deutschland und Niedersachsen nicht eingetreten sei. 

In den vergangenen fünf Jahren seien in Niedersachsen 300.000 neue Arbeitsplätze entstanden, in diesem Jahr kämen voraussichtlich 60.000 weitere neue Jobs hinzu. Garant des Aufschwungs sei die Industrie, die gestärkt werden müsse durch die Ausbildung und Qualifizierung von Fachkräften sowie die Sicherung konkurrenzfähiger Energiekosten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

17-Jähriger rast in Delmenhorst mit Mercedes gegen Betonpfeiler

17-Jähriger rast in Delmenhorst mit Mercedes gegen Betonpfeiler

Vier Verletzte bei Explosion in Salzgitter

Vier Verletzte bei Explosion in Salzgitter

Kommentare