Niedersachsens Polizei wird mit Spuckschutz ausgestattet

Hannover - Es ist ekelerregend und gesundheitsgefährdend: Immer wieder kommt es zu Spuckattacken auf Polizisten, vor allem von Gefesselten, die sich gegen den Zugriff der Beamten wehren.

Für solche Situationen wird die Polizei in Niedersachsen nun mit Schutzmasken aus der Notfall- und Katastrophenmedizin ausgerüstet, sagte Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Montag. Die Halbmasken sollen in begründeten Fällen Festgenommenen aufgesetzt werden, die anfangen zu spucken oder damit drohen. Spuckhauben wie bei der Bremer Polizei, die Festgesetzten komplett über den Kopf gestülpt werden, habe man nicht einsetzen wollen, weil die Betroffenen damit unnötig zur Schau gestellt werden, meinte der Minister.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch
Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt
Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt
Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen

Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen

Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen

Kommentare