16 Wohnungen durchsucht

200 Polizisten gehen gegen Drogendealer im Weserbergland vor

Hameln - Mit einem Großaufgebot von rund 200 Beamten und 14 Rauchgiftspürhunden ist die Polizei am Dienstag gegen mutmaßliche Drogendealer im Weserbergland vorgegangen. Dabei seien 16 Objekte in Hameln, Fischbeck und Emmerthal durchsucht worden, sagte ein Sprecher.

In mehreren Wohnungen wurde Rauschgift gefunden. Die Ermittlungen richteten sich gegen zwölf Verdächtige. Gegen einen von ihnen wurde ein wegen anderer Delikte bestehender Haftbefehl vollstreckt. In einem Haus in Emmerthal seien die Ermittler auf eine professionell betriebene Cannabis-Plantage gestoßen, sagte der Polizeisprecher. 

In sieben weiteren Wohnungen entdeckten die Polizisten unterschiedlich große Mengen Marihuana, in zwei Objekten wurde „Kokain in nicht geringer Menge“ sichergestellt. Außerdem wurden Schreckschusswaffen sowie verbotene Gegenstände wie ein Schlagring und ein Elektroschocker entdeckt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Spargelmarkt in Dörverden 

Spargelmarkt in Dörverden 

Gemeindefeuerwehrtag in Daverden

Gemeindefeuerwehrtag in Daverden

Gartentage in Thedinghausen 

Gartentage in Thedinghausen 

Achimer Fachausstellung im Gewerbegebiet Bierdener Mehren

Achimer Fachausstellung im Gewerbegebiet Bierdener Mehren

Meistgelesene Artikel

Zum Wochenstart wird`s heiß: 32 Grad im Binnenland

Zum Wochenstart wird`s heiß: 32 Grad im Binnenland

Massencrash: Tote und Verletzte nach mehreren Lastwagenunfällen in Niedersachsen

Massencrash: Tote und Verletzte nach mehreren Lastwagenunfällen in Niedersachsen

Hoffen auf Abkühlung: Förster und Ackerbauern warten auf Regen

Hoffen auf Abkühlung: Förster und Ackerbauern warten auf Regen

Zwei Tote und neun Schwerverletzte bei Unfall in Jever

Zwei Tote und neun Schwerverletzte bei Unfall in Jever

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.